03.03.2014 - Aufruf zur Mitarbeit an Experimenten für neue Spannvorrichtungen

Im Rahmen des EU-geförderten Projekts "INTEFIX" sollen durch den Einsatz intelligenter Spannvorrichtungen Präzision, Geschwindigkeit, Kosten, Flexibilität und Effizienz von Zerspanungsprozessen spröder Materialien verbessert werden. Für die Bewertung und Validierung der neu entwickelten, auf Sensor/Aktuatorsystemen basierenden, intelligenten Spannvorrichtungen können nun die Hersteller von Hightech-Ausrüstungen und Endanwender im Rahmen des Projekts Kooperationen schließen, um die neuartigen Systeme in bestehenden oder neu eingerichteten Produktionsanlagen zu testen. Für die Experimente steht ein Gesamtbudget in Höhe von 1.450.000 EUR zur Verfügung. Die Einreichungsfrist ist der 02.04.2014, 17:00 Uhr.
Folgen Sie dem Hyperlink, um weitere Informationen zu finden.

News

Senkung des Energieverbrauchs bei Flugzeugen

INVENT ist Projektpartner im EU Projekt ACASIASmehr

Wall#E – Gewinner INNOspace Masters 2017

Am Mittwoch den 17.05.2017 wurde in Berlin zum zweiten Mal der Preis des INNOspace Masters Wettbewerbs „Space 4.0“ des Deutschen Zentrums für Luft-und Raumfahrt (DLR) überreicht. 140 Teilnehmer aus...mehr