Strukturkomponenten Thermalkomponenten Satellitenantennen Metallbearbeitung Satellitenstrukturen Design & Strukturanalyse Material & Prozessentwicklung Bauteilqualifizierung Projektmanagement Montage

Spitzenleistungen im Bereich der Raumfahrt stehen seit Gründung der INVENT GmbH im Fokus der Aktivitäten – denn gerade die Raumfahrt ist eines der Hauptanwendungsgebiete für die Kernkompetenz des Unternehmens, den Faserverbundleichtbau. Langjährige Erfahrungen, der große Anlagenpark und ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem versetzen INVENT in die Lage, für eine große Zahl namhafter Kunden anspruchsvolle Raumflughardware zu entwickeln, zu berechnen und zu fertigen. Die Palette der Produkte reicht von einfachen monolithischen Faserverbundstrukturen bis hin zu komplexen Primärstrukturen, inklusive deren Montage. Perfekte Synergie: Der hauseigene Bereich Zerspanungstechnik stellt die dafür benötigten speziellen Verbindungselemente aus Materialien wie Titan oder Aluminium selbst her. 

Die Raumfahrt entwickelt sich rasant. Um auf dem Stand der Zeit zu bleiben, führt INVENT gemeinsam mit Partnern ambitionierte Forschungs- und Entwicklungsprojekte durch. Die Tätigkeiten in diesen Bereichen umfassen Materialentwicklung und -qualifizierung ebenso wie den Bau aufwändiger Funktionsdemonstratoren und Prototypen für die Erprobung im Weltraum.

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing Christoph Tschepe
Tel.: +49 531/2446620
Fax: +49 531/2446688

News

ExoMars rover shaken up properly

To make sure the ExoMars rover can withstand the vibrations and shocks of launch, atmospheric entry, parachute deploy and landing, a structural and thermal model is shaken on a vibration table these...mehr

INVENT auf dem Symposium Photonischer Leichtbau am 14./15. März in Hannover

Am 14./15. März wird Dr. Olaf Heintze im Rahmen des Symposiums für Photonischen Leichtbau (Ausgerichtet vom Laser Zentrum Hannover) zum Thema „POTENTIALE DER LASERBEARBEITUNG VON CFK AUS SICHT EINES...mehr