DE EN 

Faserverbund-Schulungen – Kompetenzen für unsere Kunden

Faserverstärkte Kunststoffe (FVK) haben sich heute in vielen technologischen Bereichen etabliert. Mit Glasfaser – und vor allem mit Kohlenstofffaser – verstärkte Kunststoffe haben allgemein hohe gewichtsspezifische Steifigkeiten und Festigkeiten. Ihre daraus resultierenden Leichtbaueigenschaften verschaffen ihnen einen zunehmenden Vorsprung vor konventionellen Konstruktionswerkstoffen. Die modernen Werkstoffe bieten aber noch weitere klare Vorteile: Dazu gehören ihre elektromagnetische Durchlässigkeit oder ihre einstellbare thermische Ausdehnung. Insgesamt machen diese Eigenschaften sie hervorragend geeignet für eine breite Palette von Anwendungen.

INVENT-Kunden wollen erfolgreich Produkte aus Faserverstärkten Kunststoffen anbieten: Produkte, die am Markt bestehen, die darüber hinaus sogar neue Anwendungen und Märkte erschließen können. Dafür müssen die Kunden sowohl wirtschaftliche Fertigungsverfahren im Blick behalten als auch umfangreiche Kenntnisse über das Verhalten der Werkstoffe entwickeln. Die optimale Nutzung herausragender Werkstoffeigenschaften setzt stets ein entsprechendes Anwenderwissen voraus – vom Entwicklungs- und Konstruktionsbereich bis hin zu den Fertigungs- und Bearbeitungstechniken.

Bei der Weiterbildung ihrer Mitarbeiter unterstützt Sie INVENT mit praxisorientierten Schulungsangeboten. Ziel der Schulungen ist es, allen Teilnehmern einen umfassenden und eingängigen Überblick zum technischen und wirtschaftlichen Einsatzpotenzial der Faserverstärkten Kunststoffe zu vermitteln. Dieser umfasst einerseits die werkstofflichen Grundlagen, andererseits werden ausführlich alle wichtigen Aspekte behandelt, die während der Entwicklung und Herstellung eines Produktes – von der Produktidee bis zur Bauteilrealisierung – berücksichtigt werden müssen. INVENT stellt für jeden Kunden ein maßgeschneidertes Schulungsprogramm zusammen, das passgenau auf seine Interessenschwerpunkte abgestimmt wird.

Die Zielgruppe
Das INVENT-Schulungsangebot richtet sich an Ingenieure und Techniker aus den Bereichen Entwicklung, Konstruktion, Fertigung und Arbeitsvorbereitung. Ihnen bietet sich die Option, grundlegendes Wissen auf dem Gebiet der Faserverstärkten Kunststoffe zu erwerben oder zu vertiefen.

News

eROSITA Röntgenteleskop fertiggestellt

Nach 10 Jahren Entwicklung und Integration ist das eROSITA Röntgenteleskop fertiggestellt: 7 Spiegelmodule mit jeweils 54 Spiegelschalen und 7 extra angefertigten Röntgenkameras, montiert in INVENT‘s...mehr

Technologisches Leuchtturmprojekt

Das Land Niedersachsen überreicht der INVENT GmbH einen Förderbescheid für ein technologisches Leuchtturmprojekt mit der TU Braunschweig und dem DLR in Höhe von 478.000 Euro und fördert dadurch die...mehr