DE EN 

Forschung & Entwicklung

INVENT setzt gezielt auf die Weiterentwicklung neuartiger, für den Leichtbau relevanter Technologien – mit dem Ziel einer kommerziellen Verwendung. Dabei arbeitet das Unternehmen eng mit Forschungsinstituten, Hochschulen  und Entwicklungsabteilungen renommierter Unternehmen zusammen. Bei der Auswahl der Themen blickt INVENT bewusst über den Bereich des klassischen Faserverbundleichtbaus hinaus: So lassen sich das Anwendungsspektrum und die Eigenschaften der Produkte kontinuierlich erweitern.

CCORE Wabenstruktur / Dual Gridded Reflector (DGR) (Foto © HPS) / HISST Antennendemonstrator

Um Erfahrungen auf eine verlässliche Datenbasis zu stellen, werden in einer Vorstufe beispielsweise Demonstratoren realisiert und getestet oder Materialmuster gefertigt. Die gewonnenen Informationen über Eigenschaften, Leistungsfähigkeit und Verarbeitbarkeit fließen anschließend in kommerzielle Entwicklungen. INVENT möchte ein flexibler und kompetenter Entwicklungspartner für Kunden sein, die innovative Lösungen für technische Herausforderungen ihres Unternehmens suchen.

News

INVENT auf dem Symposium Photonischer Leichtbau am 14./15. März in Hannover

Am 14./15. März wird Dr. Olaf Heintze im Rahmen des Symposiums für Photonischen Leichtbau (Ausgerichtet vom Laser Zentrum Hannover) zum Thema „POTENTIALE DER LASERBEARBEITUNG VON CFK AUS SICHT EINES...mehr

Reakkreditierungsaudit ohne Abweichungen

INVENT absolvierte im Januar 2018 das Nadcap Reakkreditierungsaudit ohne Abweichungen. Ein großes Dankeschön geht an unsere hoch qualifizierten und begabten Facharbeiter! Der Auditor betonte diese...mehr