DE EN 

Forschung & Entwicklung

INVENT setzt gezielt auf die Weiterentwicklung neuartiger, für den Leichtbau relevanter Technologien – mit dem Ziel einer kommerziellen Verwendung. Dabei arbeitet das Unternehmen eng mit Forschungsinstituten, Hochschulen  und Entwicklungsabteilungen renommierter Unternehmen zusammen. Bei der Auswahl der Themen blickt INVENT bewusst über den Bereich des klassischen Faserverbundleichtbaus hinaus: So lassen sich das Anwendungsspektrum und die Eigenschaften der Produkte kontinuierlich erweitern.

CCORE Wabenstruktur / Dual Gridded Reflector (DGR) (Foto © HPS) / HISST Antennendemonstrator

Um Erfahrungen auf eine verlässliche Datenbasis zu stellen, werden in einer Vorstufe beispielsweise Demonstratoren realisiert und getestet oder Materialmuster gefertigt. Die gewonnenen Informationen über Eigenschaften, Leistungsfähigkeit und Verarbeitbarkeit fließen anschließend in kommerzielle Entwicklungen. INVENT möchte ein flexibler und kompetenter Entwicklungspartner für Kunden sein, die innovative Lösungen für technische Herausforderungen ihres Unternehmens suchen.

News

eROSITA Röntgenteleskop fertiggestellt

Nach 10 Jahren Entwicklung und Integration ist das eROSITA Röntgenteleskop fertiggestellt: 7 Spiegelmodule mit jeweils 54 Spiegelschalen und 7 extra angefertigten Röntgenkameras, montiert in INVENT‘s...mehr

Technologisches Leuchtturmprojekt

Das Land Niedersachsen überreicht der INVENT GmbH einen Förderbescheid für ein technologisches Leuchtturmprojekt mit der TU Braunschweig und dem DLR in Höhe von 478.000 Euro und fördert dadurch die...mehr