INVENT ist am Windkanalmodell für das Projekt GRETEL beteiligt
12 Mai, 2021

Momentan entsteht im Rahmen des Clean-Sky-2 Projekts GRETEL (GREen Turboprop Experimental Laminar Flow WTT) ein Windkanalmodell mit fast fünf Metern Spannweite. INVENT übernimmt neben der Herstellung der Hauptstrukturkomponenten auch die Montage aller Einzelteile zum fertigen Flügel. Hierbei kommt es vor allem auf Genauigkeit an, denn mit dem Windkanalmodell soll ein modernes aerodynamisches Konzept in der Praxis getestet werden. Das neongelbe Punktemuster dient übrigens der Messung der Verformungen des Flügels im Windkanal und wurde bei der Herstellung der Flügelschalen direkt in die Oberfläche integriert.